BACK

Inspirierender Lesestoff zum Thema Fair Fashion

Das kühle Wetter lädt ein zum gemütlichen Stöbern in Büchern, die mit inspirierenden Inhalten und Bildern Lust auf Schönes und Buntes im Leben machen. Dass schöne Textilien auch im Kleiderschrank, in der Wohnung und unterwegs nicht gleich schädlich und unfair sein müssen, zeigen einige Autor:innen in liebevoll gestalteten und gründlich recherchierten Büchern. Wir stellen euch hier fünf unserer Lieblingsschmöker vor, mit denen ihr viele Anregungen für euren persönlichen bewussten Textilkonsum findet.

Fashion Changers – Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können (2020)

Jana Braumüller, Vreni Jäckle, Nina Lorenzen

Ein Fair-Fashion Guide, der übersichtlich, inspirierend und ästhetisch gestaltet alle Informationen gibt, die ihr braucht, um bewusst und nachhaltig Mode zu lieben. Neben ersten Schritten zu einem nachhaltigeren Kleiderschrank und zum eigenen Stil mit fairer Mode, werden Menschen und Labels vorgestellt, die sich für eine bessere Modeindustrie einsetzen. Dazu gibt es Insidertipps zu Themen wie Zero Waste, veganer Mode, Up- und Recycling, ökologischer Verantwortung und Modeaktivismus sowie spannende Fakten und nützliche Adressen.

Style meets Nachhaltigkeit (2021)

Anne Tourneux

Dieser kreative Fashion-Guide im Magazin-Stil gibt euch mit einer ganzheitlichen “Kleiderschrank-Therapie” die Chance, euren Modekonsum in 10 Schritten nachhaltig zu verändern: Für mehr Qualität statt Quantität und für eine optimale Balance zwischen Stil und Umweltbewusstsein. Die Autorin gibt Basiswissen für eure ideale Capsule Wardrobe, hat einige Anregungen für euer persönliches Styling und jede Menge praktische Ideen für euren nachhaltigen Umgang mit Kleidung.

How To Break Up With Fast Fashion: A guilt-free guide to changing the way you shop – for good von Lauren Bravo (englisch)

Lauren Bravos Buch ermutigt, sich wieder in die Kleidung zu verlieben, die bereits im Kleiderschrank hängt. Die Autorin gibt nicht vor, alle Antworten auf das Fast-Fashion-Problem zu haben. Doch als Modeliebhaberin, die sich dafür einsetzt, Mülldeponien zu reduzieren und die Auswirkungen der Mode auf die Umwelt zu verringern, sorgt sie dafür, dass ihre Kleidung länger hält und ihre Einkäufe sinnvoll sind. In dieser unterhaltsamen und angenehmen Lektüre ermutigt sie, sich für eine Zukunft voller aufregender, nachhaltiger Looks einzusetzen, egal wie hoch das Budget ist.

Einfach anziehend: Der Guide für alle, die Wegwerfmode satthaben: In 10 Schritten zum öko-fairen Kleiderschrank (2018)

Kirsten Brodde, Alf-Tobias Zahn

Der Kleiderschrank wird immer voller, und das schlechte Gewissen angesichts der dunklen Seiten der Modeindustrie immer größer – wer kennt das nicht? Aber es geht auch ganz anders: nachhaltig, bewusst und reduziert. Der Guide zeigt, wie eure Kleider länger halten, mit welchen Tricks sie wieder wie neu werden und wie ihr sie weitergeben könnt. Und wenn es doch mal etwas »ganz Neues« sein soll, zeigt das Buch, welche Siegel vertrauenswürdig sind und worauf ihr beim Kauf von Kleidung achten könnt.

Live & Love Secondhand (2018)

Stephanie Neumann, Swantje Pawlitschek, Marlena Scheuer

Secondhand in seiner (mode-)bewussten Form ist aktueller denn je. Das Öko-Image von gestern ist längst einem jungen Trend gewichen und It-Pieces und Must-haves aus zweiter Hand begeistern mit ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit. Aber wie und wo findet man die besten Secondhand-Stücke? Welche Produkte sind Secondhand-Verkaufsschlager? Oder wie unterscheidet man Marken-Pieces von Fakes? Voll leidenschaftlicher Begeisterung erleichtern die Autorinnen den Zugang zu Secondhand-Mode und helfen dabei den Klassikern neues Leben einzuhauchen oder Träume von Designer-Mode zu erfüllen.

_


Wir hoffen, ihr habt Lust bekommen auf spannende, motivierende und auch unterhaltsame Fair-Fashion Lektüre – am besten direkt bei eurem Lieblingsbuchladen um die Ecke bestellt. Wer lieber einen Film schaut, für den haben wir auch die passenden Filmtipps. Wir freuen uns über euer Feedback zu unseren Tipps! Vielleicht habt ihr auch eigene Lieblingslektüren, die ihr uns empfehlen könnt? Teilt es uns mit auf Social Media mit #reflectyourstyle – Instagram oder Facebook – oder via Mail initiative@sts2030.ch

Willst du Teil der Bewegung sein? Dann unterzeichne die Initiative reflect your style.

SHARE WITH FRIENDS

Das könnte dich interessieren

Ideas 05.06.2024 . Umweltfreundliche Kleiderkonsum – Weltumwelttag Nicht nur heute am Weltumwelttag sondern täglich kannst du etwas zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Wir zeigen dir 5 Tipps für deinen umweltfreundlichen Kleiderkonsum.
Ideas 03.01.2024 Neujahrsvorsätze: 5 Ideen für einen nachhaltigen Kleiderschrank im 2024 Neues Jahr, neues Glück: der Jahreswechsel lässt uns oft den Wunsch verspüren, etwas an unserem derzeitigen Leben zu ändern. Meist werden die grossen Vorsätze bereits Mitte Januar gebrochen. Wie wäre es daher in diesem Jahr mit kleinen Schritten hin zu einem nachhaltigen Kleiderschrank? Wir zeigen dir wie das geht.
Ideas 08.12.2023 Aus Alt mach Neu: Warum Upcycling wichtig ist und Spass macht Wenn wir unsere Emissionen im Bereich Mode einsparen wollen, dann gilt: Das grösste Einsparungspotential entsteht durch das „Nicht-Kaufen“. Die Kleider, die wir bereits besitzen, sind am umweltfreundlichsten. Daher ist es wichtig, sie lange zu tragen, zum Beispiel durch das Umwandeln zu etwas Neuem. Upcycling ist hier eine perfekte Möglichkeit seine alten oder sogar kaputten Kleidungsstücke aufzuwerten.
BACK TO TOP